ICM for Kids

LG NEXERA gewinnt EU-weite Ausschreibung des Landes Niederösterreich

Das Land Niederösterreich hat sich im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie bereits vor einiger Zeit entschlossen, auch im Bereich der Verwaltung der Kindergärten Impulse zu setzen und Vorreiter zu sein. Nach einer gut vorbereiteten Analysephase wurde das Projekt EU-weit ausgeschrieben.

Unter dem Motto "mehr Zeit für unsere Kinder" plant das Amt der NÖ Landesregierung in Zukunft über 1050 Kindergärten in 573 Gemeinden und 20 Bezirkshauptmannschaften, sowie 1 Dienststelle mit Software zu unterstützen.

D.h. zahlreiche Personen, davon alleine 4000 Pädagoginnen und Pädagogen, erhalten ein Werkzeug zur Verfügung gestellt, welches die notwendigen administrativen Tätigkeiten unterstützt und optimiert und damit mehr Zeit für das Wesentliche – die Betreuung der Kinder – bieten soll. Ein weiterer wesentlicher Teil der Ausschreibung ist auch die Digitalisierung und Optimierung der Prozesse zwischen den beteiligten Organisationen und dem Land. Auch hier natürlich unter dem Motto: „Mehr Zeit für das Wesentliche“.

Als Bestbieter dieser Ausschreibung in allen Bereichen - darauf sind wir besonders stolz - erhielt LG NEXERA den Zuschlag und Umsetzungsauftrag.

Mehr Zeit für unsere Kinder

In enger Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften und Verwaltungspersonal entwickelt, bietet ICM for Kids eine enorme Erleichterung für die Verwaltung von Kinderbetreuungseinrichtungen.

ICM for Kids unterstützt bei allen Prozessen rund um die Verwaltung von Kindergärten und Horteinrichtungen. Ob es um die Daten der Kinder selbst geht, um die Anmeldung, Anwesenheitskontrolle oder um die Abrechnung - alles ist abgebildet und in einer Software integriert. So arbeiten alle Personen, die mit der Verwaltung von Kindergärten zu tun haben, zusammen und Hand in Hand.


Alle Infos zu ICM for Kids finden Sie in unserem Folder & auf unserer Microsite.